Berechnung/Analyse

Herkömmliche T8 Leuchtstoffröhre mit 120 cm Länge

  • Eine Leuchtstoffröhre mit 120 cm Länge verbraucht  36 Watt / Stunde
  • Das Vorschaltgerät verbraucht zusätzlich ca. 9 Watt / Stunde
  • Während der Einschaltphase benötigt der Starter nochmals ca. 29 Watt für etwa 3 Sekunden

Dauerhaft verbraucht eine herkömmliche 120 cm Leuchtstoffröhre während des Beleuchtungsbetriebes also nicht nur 36 Watt, sondern ganze 76 Watt. Hinzu kommen nochmals ca. 29 Watt während der Einschaltphase durch den Starter.

Dauerbetrieb 76 Watt - Einschaltphase 108 Watt

 


 

LED-Röhre mit 120 cm Länge

  • Die 120 cm LED Röhre benötigt nur 18 Watt während des Beleuchtungsbetriebes
  • Durch den integrierten Power Supplier wird der Verbrauch des Vorschaltgerätes auf 4 Watt reduziert
  • Der Starter entfällt ganz

Im Dauerbetrieb benötigt die 120 cm LED Röhre also nur 22 Watt, wenn das Vorschaltgerät weiterhin angeschlossen bleibt. Wenn man es noch überbrückt, bzw. ganz entfernt werden nur noch 18 Watt benötigt. Der Starter wird komplett entfernt - Verbrauch hier gleich 0.

Dauerbetrieb mit Vorschaltgerät 22 Watt - Einschaltphase 22 Watt

Dauerbetrieb ohne Vorschaltgerät 18 Watt - Einschaltphase 18 Watt

 


 

Mit unserem Kostenrechner bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Vergleichsrechnung von herkömmlichen Leuchtstoffröhren zu LED Röhren durchzuführen.

Kostenrechner:

 

Zum Lesen des Dokumentes benötigen Sie den Adobe-Reader. Diesen können Sie sich hier kostenlos herunterladen: Download Adobe Reader

LED-Verbrauchsanalyse